Nächste Demo am Dienstag, 26.2.

Die Eltern der Max-Brauer-Schule gegen die geplante Grundschulverdichtung.

Liebe interessierte Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Aktive und Aktivist*innen,

das war wirklich toll am letzten Montag: Es waren viele Eltern, Schüler und Lehrer dabei (400-500 Teilnehmer) auf unserer Demo von der MBS über den Spritzenplatz zum Rathaus Altona, wo der Ausschuss Kultur und Bildung auch zum Thema Schulbau in Altona tagte. Wir freuen uns, dass sich einige andere Schulen wie das Gymnasium Allee, die Stadtteilschule Lurup, die Loki-Schmidt-Schule, die Bugenhagenschule und die Initiative Schulcampus Lohsestraße beteiligt haben und sich mit uns solidarisieren. Die Bezirkspolitik unterstützt unsere Forderung nach einer neue Grund- und einer neuen Stadtteilschule im Altonaer Kerngebiet und die anwesenden Verantwortlichen in der Schulbehörde haben jetzt definitiv mitbekommen, dass es uns ernst ist und dass der Schulsenator und der Finanzsenator nicht mal so Schul- und Feiflächen anderweitig versilbern können, wenn sich dafür anderswo Kinder zusammendrängeln

Und deswegen machen wir natürlich weiter und treffen uns am kommenden Dienstag (26.2.) wieder um 7:45 Uhr zu unserer wöchentlichen bei der Aula vor der Schule und laufen wieder unsere kleine Runde über den Kreisel zurück zur Schule. Eine schöne Art den Tag zu beginnen, andere Eltern und Schüler zu treffen, gemeinsam ein Lied zu singen und sich Geschichten vom letzten Montag zu erzählen und Ideen auszutauschen.