das muss anders gehen!

Altonaer Eltern gegen die geplanten Grundschulverdichtungen.

Einladung an die Politik

Lieber Bürgermeister Herr Tschentscher, liebe zweite Bürgermeisterin Frau Fegebank, Wir haben im Bezirk Altona Stimmen zur aktuellen Schulpolitik gesammelt. Auf der Kinderaltonale und dem Straßenfest der Altonale. Die beschriebenen Postkarten möchten wir Ihnen gerne überreichen. Wir bitten Sie kurzfristig um einen Terminvorschlag. Unbedingt vor dem 10. September… Wir freuen uns auf den Termin. Mit freundlichen…
Weiterlesen

Video an die Politik

Wir Eltern der Max-Brauer-Schule sind nicht glücklich über die geplante Schulverdichtung. Wir schließen uns mit anderen Schulen zusammen, um gemeinsam die katastrophale Schulbaupolitik der Hamburger Schulbehörde und des Senats zu bekämpfen.

Schulentwicklungsplan (SEPL) überarbeitet

Der SEPL ist überarbeitet und die Seiten 26 bis 31 beschreiben „unsere“ Schulregion 4, da heißt es u.a.:   Zur Versorgung der Grundschülerinnen und Grundschüler im unmittelbaren Einzugsbereich der Max-Brauer-Schule werden mindestens drei Züge mehr als bisher benötigt. Zwei davon werden an der Max-Brauer-Schule realisiert, um ein wohnortnahes Grundschulangebot zu gewährleisten. Im Sinne der Empfehlungen…
Weiterlesen

Freundliche Übernahme

Skandal in Bahrenfeld: Minderjährige beanspruchen Grundstück für neue Schule. Freiflächen sind knapp in einer wachsenden Metropole – das erfahren insbesondere Kinder im Altonaer Kerngebiet. So soll unter anderem beispielsweise der Grundschulzweig der Max Brauer Schule von drei auf sechs Züge verdoppelt werden. Eine Gruppe Kinder zwischen vier und zehn Jahren hat nun ausprobiert, wie viel…
Weiterlesen

Herzliche Einladung: unsere Dienstag-Morgen-Demo und weitere Termine

Liebe alle, wir sind mittlerweile auf der Zielgeraden – und bis der Schulentwicklungsplan (SEPL) in der Bürgerschaft verabschiedet wird, laufen wir weiterhin jeden Dienstagmorgen unsere Runde. Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzukommen! Wir treffen uns dienstags um 7:45 Uhr vor der Grundschule und sind spätestens gegen 8:15 Uhr wieder zurück. Die kommenden Termine für unsere…
Weiterlesen

Rd. 200 Stellungnahmen zum SEPL – viele Sorgen und enorme Mitwirkungsbereitschaft aller Beteiligten

Zum  15. August 2019 lagen der Schulbehörde bereits 193 Stellungnahmen zum Referentenentwurf des Schulentwicklungsplans 2019 vor (vgl. Schriftliche Kleine Anfrage 21/18011) . Die, die öffentlich im Netz einzusehen sind, haben wir auf dieser Seite unter LINKS für Euch aufgeführt.   Am 29.08 2019 hat auch die Bezirksversammlung Altona (BV) ihre Stellungnahme zum SEPL beschlossen. Die…
Weiterlesen

Wir laufen wieder

Am letzten Dienstag ging es wieder los. Aufgrund des Wetters, Einschulung der ersten Klassen in der Grundschule und unterichtsfreier Sekundarstufe war es nur eine kleine Aktion. Aber sie zeigt, dass wir nicht locker lassen!

Herzlich willkommen zurück in der Hamburger Schulrealität

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr und damit auch willkommen zurück in der Hamburger Schulrealität. Bereits in diesem Schuljahr werden die Hamburger Grundschulen spürbar voller werden (siehe Infokasten). Wir wissen, dass diese Zahlen nur einen Vorgeschmack darauf geben, was in den kommenden Schuljahren auf die bestehenden Hamburger Grund- und weiterführenden Schulen zukommt. Wie begegnet die Schulbehörde…
Weiterlesen

Video-Impressionen der Demo vom 22.6.19

Am Samstag  den 22.06. fand eine Altona-weite Demo gegen die massiven Verdichtungspläne im Bezirk statt. Rund 300 Teilnehmer*innen – darunter sehr viele Kinder – gingen auf die Straße um für neue Schulen und gegen die Verdichtung bestehender Schulen zu demonstrieren. Barbara Riekmann, Vorstandsmitglied der GGG Hamburg, Verband für Schulen des gemeinsamen Lernens und ehemalige Schulleiterin…
Weiterlesen

Demoaufruf 22.06.2019

Altona wehrt sich immer noch! DEMO am Samstag 22. Juni 2019 Start 11 :00 Uhr an der Grundschule Mendelssohnstraße Herr Tschentscher, Frau Fegebank, Stoppen Sie die Verdichtung bestehender Schulen. Stoppen Sie den Klau von Schulhofflächen. Stoppen Sie den Ausverkauf städtischer Frei- und Sportflächen. Bauen Sie neue kindgerechte Grundschulen und weiterführende Schulen, auch in städtischen Kerngebieten,…
Weiterlesen

+++ VERDICHTUNGSFAKTEN +++

Die Schulbehörde will die Hamburger Schulen rücksichtslos möglichst voll mit Kindern stopfen, anstatt ausreichend neue Schulen zu bauen. Wir haben intensiv recherchiert und hier für Euch die Verdichtungsfakten zusammengestellt: AUSGANGSLAGE: 40.500 neue Einwohner/-innen in Altona Die Hamburger Wohnungsbauoffensive führt zu einer stark wachsenden Bevölkerung. Nur wachsen die Schulen sowie andere notwendige soziale Infrastukturen (Schulen, Kitas, Häuser…
Weiterlesen